Regionalgruppe Schwaben-Allgäu

Die GI/ACM-Regionalgruppe Schwaben-Allgäu startet mit neuer Initative und neuen Partnern, um den Mitgliedern in der Region ein attraktives Programm zu bieten. Rund um die verschiedenen Hochschulen in der Region haben sich viele kleine und mittlere IT-Unternehmen gegründet und angesiedelt, die bereits ein Netzwerk gebildet haben. Gemeinsam mit dem aitiRaum e.V. möchten wir interessante und vielfältige Vortragsangebote für unsere Mitglieder bieten. Das Programm soll auch durch Veranstaltungen der Hochschulen im IT-Bereich erweitert werden.

Ihre Ansprechpartner:

Für die GI: Prof. Dr. Bernhard Bauer, Universität Augsburg, E-Mail
Für aitiRaum e.V.: Stefan Schimpfle, aitiRaum,  Augsburg, E-Mail

Aktuelle Veranstaltungen:

Zu den Veranstaltungen von aitiRaum e.V. kommen Sie hier.

Der Besuch der Veranstaltunge ist für GI-Mitglieder in der Regel kostenfrei.

Die Regionalgruppe Schwaben-Allgäu

Die GI/ACM-Regionalgruppe Schwaben-Allgäu hat sich zum Ziel gesetzt, den Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer im Bereich Informatik in der Region zu fördern.

Dazu veranstaltet die Regionalgruppe in Zusammenarbeit mit dem aiti-Park und dem Verein aitiRaum e.V. vielseitige Vorträge und Veranstaltungen. Auf diese Weise werden die Informatikaktivitäten und das IT-Netzwerk in der Region Schwaben-Allgäu hervorgestellt.

Weitere Informationen und Kontakt:

Prof. Dr. Bernhard Bauer

Professur Programmierung verteilter Systeme, Institut für Informatik an der Universität Augsburg

Email: bernhard.bauer(at)informatik.uni-augsburg.de

aitiRaum e.V.

 

Unter dem Dach des aitiRaums bilden der Verein aitiRaum e.V., das Technologie- und Gründerzentrum aiti-Park, die Förderinitiativen IT-Offensive Bayerisch-Schwaben und eBusiness-Lotse Schwaben die Drehscheibe und das Netzwerk der digitalen Wirtschaft in Bayerisch-Schwaben. Im Mittelpunkt der Aktivitäten steht der Austausch von Erfahrungen, Wissen, Kontakten und Ideen. Für innovative Start-ups und ITK-Unternehmen bietet der aitiRaum vielfältige Unterstützungsleistungen und ein aktives Netzwerkmanagement. Anwender und Entscheidungsträger erhalten Impulse und Lösungsansätze für die Nutzung moderner IT- und Kommunikationslösungen. Über 1.500 Unternehmen und Entscheider nutzen jährlich die Angebote des Netzwerkes. Mehr unter www.aitiRaum.de.